Loading Events

« Tutti gli eventi

Experimentelle Metallspitzen im Spannungsfeld von Fläche und Raum

14. maggio 2018 - 16. maggio 2018

Traditionelle Handwerke bilden die Grundlage gestalterischer Entwicklung. Eine traditionelle Handwerkstechnik in einen neuen Kontext bringen und ihre grundlegenden Gestaltungsprinzipien auf moderne Materialien anwenden, ist Inhalt dieses Kurses.

Spitze ist ein dekoratives Element, oft angewendet als Randverzierung und Schmuckelement an Kleidung, Fächern und Taschentüchern, an liturgischen Gewändern, seit Ende des 19. Jahrhunderts vor allem als eigenständiges Objekt und als Metallspitze.

Die Technologie des Spitze Klöppelns basiert auf den Bewegungen von Verkreuzen und Verdrehen, also dem Verflechten von Fadenmaterial.

Spitze wird als Fläche mit Verdichtungen und Durchbrechnungen begriffen und mit Materialien wie Edelstahl und Polyamid interpretiert.

Der Kurs widmet sich den Vorteilen, Eigenheiten und Grenzen des Materials Edelstahl in seiner Anwendung auf die Klöppeltechnik.

Dies wird neue Form- und Strukturfindungen hervorbringen, da Klöppeln mit Metall die Möglichkeit bietet, Spitze in den Raum zu bringen und dreidimensional zu arbeiten. Auf Basis der Findungen werden im Verlauf des Kurses eigene Entwürfe für textile Miniaturen bzw. Schmuckobjekte entwickelt und umgesetzt.

Referentin: Stefanie Kölbel, Diplomdesign Textilkunst, ist als freischaffende Textilkünstlerin und Schmuckdesignerin tätig. Vielfach ausgezeichnet u.a. mit dem „German Design Award 2017“ sind ihre Schmuckkreationen auf zahlreichen internationalen Ausstellungen und Messen zu bewundern.

Zielgruppe: alle interessierte Personen.

Materialbedarf pro Teilnehmer:
fester Klöppelsack, Klöppelständer m. Aufsatz, 12 Paar Klöppel, Stecknadeln, Schwesternnadeln, Häkelnadel (0,5mm), Klöppelpappe, Fadenmaterial – dazu Schere, Seitenschneider, kleine Flachzange

Termin:
14-16. Mai 2018

Dauer:
3 Tag

Teilnehmerzahl:
maximal 10 Teilnehmer

Sprache:
deutsch

Kursgebühr:
noch zu definieren

Anmeldefrist:
März 2018

Für Anmeldungen und Auskünfte:
Europäische Textilakademie: Tel. (+39) 0471-979395 oder (+39) 329-0641818 – [email protected]

Venue

Bolzano
Bolzano, Bolzano 39100 Italien + Google Map