Im Rahmen der grenzüberschreitenden Ausstellung „Samt und Seide im Historischen Tirol, 1000-1914“ zeigt die Europäische Textilakademie in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bozen die Sonderausstellung “Historische Kostüme aus textilen Manufakturen 18. bis 20. Jahrhundert”. Eine Auswahl von ca. 40 Kostümen und Accessoires aus der renommierten Mode- und Kostümsammlung Raffaello Piraino gibt einen einzigartigen Überblick über die Mode und Accessoires aus den bedeutendsten Manufakturen Mitteleuropas. Die in Samt und Seide gearbeiteten exklusiven Modelle und Accessoires sind im Auktionssaal der Handelkammer ausgestellt.

Öffnungszeiten: Montag – Samstag, 10 – 18 Uhr